Taiji (Tai Chi)

Die Gruppe wird geleitet von:

Rosemarie Rohn

Fon 02162 – 58630

Auf der meditativen Ebene soll uns TaiChi helfen:

Stress abzubauen

unsere Konzentration zu fördern

Entspannung und Gelassenheit zu finden

Auf der physiologischen Ebene erhoffen wir uns:

den Aufbau unserer Muskulatur

die Geschmeidigkeit der Gelenke

richtiges Atem/ Atemvolumen

Förderung unseres Gleichgewichtssinn

sowie eine positive Wirkung auf Nerven-Kreislauf-und Verdauungsorgane

Termine nach telefonischer Absprache.

Die Gruppe „Taiji – Qigong“

In der Ruhe liegt die Kraft (Konfuzius)

Taiji Urgrund des Seins, aus dem alles entsteht (chinesische Philosophie)

Qigong Entstammt der chinesischen Tradition der Heil- und Selbstheilmethode. Bewegung und Vorstellungskraft werden methodisch eingesetzt, um Beschwerden positiv zu beeinflussen .

Unsere Gruppe trifft sich

Dienstags von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr

im Evangelischen Gemeindezentrum, um unter Anleitung  die Techniken und Bewegungen des Taiji-Qigong zu üben.

Zur Zeit besteht eine Warteliste um bei Bedarf eine zweite Gruppe zu bilden.

Außerdem besteht die Möglichkeit, 2 x im Jahr an einem Wochenendseminar in der Sporthochschule Köln, unter der Leitung von Prof. Dr. Wenjun Zhu, teilzunehmen. Hierzu leisten die Krankenkassen im Rahmen Ihrer Vorsorgemaßnahmen einen Zuschuss.

Rosemarie Rohn